Ausstellungen

EIN SOMMER IN NEUKLADOW

Gotisches Haus (Berlin-Spandau) – 23.3. bis 13.6.2021

REOPENING 21. Mai 2021 

Gotisches_Haus_Sommer_in_Neukladow

“Ein Sommer in Neukladow” im Gotischen Haus, Spandau © Gotisches Haus, Kommunale Galerie Spandau, 2020

Das Gotische Haus zeigt derzeit Arbeiten von sechzehn bildenden Künstler*innen, die den Gutspark Neukladow in den ersten beiden Juniwochen des Jahres 2020 zum Freiluftatelier gemacht und damit eine Tradition zu neuem Leben erweckt haben, die der Impressionist Max Slevogt vor rund hundert Jahren in Neukladow begründete: das Malen en plein air! Gezeigt wird in der Ausstellung eine Auswahl von rund 200 Werken, die während der von der Guthmann Akademie in Kooperation mit dem Kulturamt Spandau initiierten Sommerakademie 2020 beim Pleinair im Park entstanden sind. Zu sehen sind unter anderem Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von ARATORA (Frank W. Weber), Antonia Bisig, Matthias Koeppel, Christopher Lehmpfuhl, Ulrike Pisch, Sibylle Prange, SOOKI, Frank Suplie, Lilo Winkelmann sowie Kunststudent*innen der Universität der Künste Berlin.

Kuratorin: Dr. Miriam-Esther Owesle

Gefördert aus Mitteln des Fonds Dezentrale Kulturarbeit I Kulturamt Spandau

Adresse:

Gotisches Haus, Breite Straße 32, 13597 Berlin

Kunstausstellungen

Voraussetzungen für Ihren Besuch:
  • Buchung eines Zeitfensters vorab über: https://www.eventbrite.de/e/anmeldung-zum-besuch-im-gotischen-haus-spandau-tickets-146988575787
  • Die telefonische Buchung von Zeitfenstern ist möglich über das Büro des Kulturhauses Spandau jeden Montag und Mittwoch von 10 – 15 Uhr unter 030/3334022.
  • Vorlage eines  negativen Corona-Schnelltest oder eines negativen Testergebnisses eines PCR-Tests, das nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Selbsttests sind als Nachweis nicht zugelassen.
  • Vollständig geimpfte Besucher*innen müssen keinen Negativtest mehr vorweisen. Bitte beachten Sie, dass die Verabreichung der zweiten Impfdosis mindestens 14 Tage zurückliegen muss, damit diese Voraussetzung erfüllt ist.
  • Vollständig genesene Besucher*innen müssen keinen Negativtest mehr vorweisen. Sie weisen ihre Genesung durch die Vorlage eines positiven PCR-Tests nach, der mindestens 28 Tage alt, jedoch nicht älter als sechs Monateist.
  • Besucher*innen sind außerdem verpflichtet, in allen Innenräumen der Museen eine FFP2-Gesichtsmaske zu tragen.

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag: 10.00-18.00 Uhr

Sonntag: 12.00-18.00 Uhr

Über Pfingsten geöffnet

Eintritt frei

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen:

cover_edition_neu_cladow_band_3

Guthmann Akademie (Hrsg.): Ein Sommer in Neukladow, Berlin 2020 (ISBN: 978-3-95410-276-01) für 16,00 € im Buchhandel erhältlich.

 

ARCHIV

Sechs_Mal_Secession

Sechs_Mal_Secession_Guthmann_Akademie

________________________

OPER, BÜHNE & KOSTÜME

Die Malerin Ulrike Pisch und ihre Theaterparaphrasen

Gutshaus Neukladow – 26. Februar – 29. März 2015 – Gutshaus Neukladow

Ulrike Pisch_Salon_2009

Ulrike Pisch: Salon, 2009 © Ulrike Pisch