Neu-Cladower Pleinair

Neu-Cladower Pleinair 2021

FREILUFTATELIER GUTSPARK

13. – 17.09. u. 20.-24.09.2021 – 11-17 Uhr

Im September 2021 veranstaltet die Guthmann Akademie das 2. Neu-Cladower Pleinair im Gutspark Neukladow (Neukladower Allee 9-12, 14089 Berlin).

Mit dabei sind die Künstlerinnen und Künstler Matthias Beckmann, Frauke Bohge, Ulrich Gleiter, Matthias Koeppel, Micha Otto, Lilla von Puttkamer, SOOKI, Renata Tumarova und Anna-Lisa Unkuri. Zusammen mit Studierenden der Bildenden Kunst werden die Künstler*innen vom 13. bis 17. September und vom 20. bis 24. September 2021 jeweils montags bis freitags zwischen 11 und 17 Uhr im Gutspark Neukladow arbeiten und dabei ihre jeweiligen Perspektiven auf den Ort festzuhalten.

AUF DEN SPUREN BERÜHMTER KÜNSTLER DURCH DEN GUTSPARK

Führung mit Dr. Miriam-Esther Owesle

13.–17.09. u. 20.–24.09.2021 – 14 Uhr

Während des Neu-Cladower Pleinairs führt die Leiterin der Guthmann Akademie, die Kunsthistorikerin und Autorin Dr. Miriam-Esther Owesle, täglich durch den Gutspark und lädt dazu ein, mit ihr gemeinsam den Spuren berühmter Künstler wie den Malern Max Slevogt und Max Liebermann, dem Bildhauer August Gaul, dem Pianisten Conrad Ansorge, der Schauspielerin Tilla Durieux, dem Regisseur Max Reinhardt, dem Kulturphilosophen und Politiker Walther Rathenau und vielen mehr durch den Park zu folgen.

Treffpunkt: Gutshaus, Südseite (v. d. Café)

Teilnahmegebühr Führung: 10 € (erm. 8 €)

Das zweite Neu-Cladower Pleinair 2021 findet im Rahmen des Jahresprogramms der Guthmann Akademie Dem Flüchtigen Dauer verleihen statt und wird gefördert vom Fonds Dezentrale Kulturarbeit des Bezirks Spandau.

Neukladow August 2021 – Foto: MEO